Neues vom Gemeindebrief

Verlässlich flatterte er den Eutinerinnen und Eutinern in den letzten Jahren im Vierteljahresrhythmus ins Haus, zuletzt lag die Auflage bei 10500 Stück. Mit der neuesten Ausgabe testet die Redaktion des Gemeindebriefes „Mittendrin“ der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde nun neue Wege: Das Heft mit Gottesdienstplan, Terminen und redaktionellen Texten wird nicht an alle Haushalte verteilt, sondern liegt an prägnanten Adressen zur Mitnahme für alle Interessierten bereit. Den Grund für die Umstellung, deren Erprobung nach reiflicher Diskussion gemeinsam beschlossen wurde, erläutert Susanne Kasten: „Es geht darum, Ressourcen zu schonen, auf die Entwicklung in Richtung digitaler Präsenz zu reagieren und den finanziellen Aufwand zu reduzieren“.

Und hier gibt es den Gemeindebrief: In unseren Kirchen und Gemeindehäusern, der reporter-Geschäftsstelle, Bücherei Hoffmann, Bäckerei Klausberger, Edeka, Stopka, in Apotheken und Senioreneinrichtungen sowie für Eltern in den Kindergärten der Gemeinde. Die digitale Ausgabe des Gemeindebriefs finden Sie hier.